Die Kraft der Rituale
Altes Wissen für neue Ziele

Rituale gehören – manchmal als unbewusster Teil – zu unserem täglichen Leben im privaten wie im beruflichen Bereich. Das reicht von Begrüßungsformen bis zur Tagesordnung, vom Geburtstagsfest bis zum Mitarbeitergespräch. In diesem Workshop bedienen wir uns der Methoden aus alten Kulturen, die auch in Unternehmen mehr und mehr genutzt werden, z.B. in Form von Organisationsaufstellungen. Mit Hilfe einfacher mentaler Techniken und in kraftvollen Zeremonien werden Sie unmittelbar Veränderungen durchführen, aber auch das „Werkzeug“ für weitere Rituale mit nach Hause nehmen können. Die Türe zu Zufriedenheit und Erfolg in Ihrem Beruf und Privatleben steht weit offen, Sie müssen nur noch hindurchgehen…

Ziel:

  • Die Essenz des Schamanentums, losgelöst von exotischen, Furcht erregenden Legenden kennen lernen
  • Vorhandene Rituale als Teil der Unternehmenskultur erkennen
  • Neue Rituale sinnlich und lustvoll gestalten und sie erfolgreich einsetzen

Inhalt:

  • Die 7 HUNA-Prinzipien
  • Umgang mit anderen Menschen – Kritik und Stressbewältigung im täglichen Leben
  • Was ist Erfolg? Wie wünscht man „richtig“?
  • Was ist Unternehmenskultur und wie zeigt sie sich?
  • Welche Rituale finden in meiner Firma statt und was bewirken sie?
  • Rituale, die Struktur und Sicherheit verleihen
  • Rituale, die Veränderungsprozesse unterstützen
  • Vergangenes heilen und loslassen
  • Zukunft gestalten – Realisierung von Zielen und Visionen

Arbeitsformen:

  • Vorstellung des Denkmodells HUNA
  • Umsetzung der HUNA-Werte im Alltag
  • Rituale – traditionell und gemeinsam neu kreiert

Zeiten / Dauer:

  • Montag bis Freitag aktives Erwachen mit Atemübungen
  • Montag bis Freitag von 10:00 -13:00 Uhr
  • An 2 Abenden offene Rituale für alle Teilnehmer (Feuerzeremonie, Spirale – Neubeginn)

Termin:

14. - 21. Juni 2008

Trainerin:
Eva Ulmer-Janes

 


Diese Seite ausdrucken Um einen Rückruf bittenSchrift verkleinern

Favoriten
Information anfordern
Newsletter anmelden
Downloads